Sichere Vermittlung trotz Corona

Hygienekonzept

WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA!

Trotz der Corona-Pandemie und dem aktuellen bundesweiten Lockdown steht der Immobilienmarkt nicht still.
Immer häufiger erreicht uns daher die Frage ob ein Kauf oder Verkauf einer Immobilie aktuell überhaupt möglich ist und was es für eine sichere Vermittlung zu beachten gilt.

Besichtigungen sind weiterhin möglich!

Grundsätzlich gilt: Eine sichere Vermittlung bezogen auf einen Haus- oder Wohnungsverkauf ist weiterhin möglich!
Damit die Vermittlung so risikoarm wie möglich ablaufen kann, haben wir ein digitales Vermarktungskonzept für uns als Immobilienmakler entwickelt.

Unsere Vorbereitung für eine sichere Vermittlung Ihrer Immobilie:

Vorbereitung ist die halbe Miete!
Um die Vermittlung risikoarm zu gestalten arbeiten wir mit einem neuen Konzept.

Erstkontakt mit dem Eigentümer

  • Termine werden von uns ausschließlich mit einem Mund- und Nasenschutz (mindestens FFP2 Standard) durchgeführt.
  • Wir tragen saubere Schuhüberzieher.
  • Unsere Begrüßung erfolgt kontaktlos.
  • Wir verwenden vor dem Termin ein Handdesinfektionsmittel.
  • Wir halten die geltenden Abstandsregeln ein.
  • Auch wenn die persönlichen Termine grundsätzlich sehr angenehm sind, versuchen wir diese aktuell etwas kürzer zu halten.
  • Der Ersttermin kann auf Wunsch auch online via Video erfolgen. Dazu erstellen wir Ihnen einen virtuellen Raum, dem Sie ganz unkompliziert beitreten können.
  • Sofern Sie weitere Ideen haben, die zu unserer gemeinsamen Sicherheit beitragen, sind wir gerne bereit diese auch umzusetzen.

Vorbereitung der Vermittlungsaktivitäten

Wir sind uns einig geworden und dürfen Ihre Immobilie veräußern. Wie geht es nun weiter?

Neben den klassischen Fotoaufnahmen arbeiten wir mit zusätzlichen, virtuellen Rundgängen und / oder Videoaufnahmen. Dies hat den Vorteil, dass ein Interessent bereits vor einer Vor-Ort-Besichtigung einen sehr guten Eindruck Ihrer Immobilie gewinnen kann.

Unsere gewöhnlichen Vermarktungsaktivitäten (hier klicken) und -versprechen gelten natürlich weiterhin.

Der Weg zur Besichtigung

  1. Der Interessent wird auf Ihre Immobilie aufmerksam und entwickelt erstes Interesse. Entweder aufgrund unserer Veröffentlichungen oder über unsere Bestandskundenkartei.
  2. In einem persönlichen Telefonat lernen wir unseren Interessenten kennen und erarbeiten gemeinsam, ob diese Immobilie seinen Suchkriterien und seinem Budget entspricht.
  3. Nun folgt die erste Besichtigung. Im Rahmen unseres vorher erstellten virtuellen Rundgangs präsentieren wir Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Der Ablauf ist wie bei einer Besichtigung vor Ort, nur dass wir diese virtuell durchführen.
  4. Alternativ zu Punkt 3:
    Bei unbewohnten Immobilien besteht die Möglichkeit, dass wir die Immobilie live via Video präsentieren. So kann der Interessent gezielt fragen stellen auf die wir uns dann im Rahmen der Videopräsentation konzentrieren können.
  5. Hat sich auch bei der virtuellen oder Video-Besichtigung herausgestellt, dass die Immobilie den Vorstellungen entspricht, so vereinbaren wir einen persönlichen Termin. In diesem Termin sind folgende Regeln zu beachten:

Besichtigungsregeln

  • Die Besichtigung darf leider nur mit maximal zwei Personen aus einem Haushalt durchgeführt werden.
  • Auch hier findet die Begrüßung selbstverständlich kontaktlos statt.
  • Jede Person muss während der Besichtigung einen Mund-Nasenschutz tragen.
  • Während der Besichtigung achten alle darauf, dass ein Mindestabstand von min. 1,5 Metern eingehalten wird.
  • Jeder Interessent sollte die aktuell geltenden Hygiene-Vorschriften beachten.
  • Kein Austausch von Dokumenten – diese übersenden wir dem Interessenten vorab oder direkt nach dem Termin via E-Mail.
  • Kontakt zu Gegenständen meiden – offene Innentüren ermöglichen eine Besichtigung, ohne ständig Klinken anfassen zu müssen. Sollte dies nicht möglich sein, werden alle Kontaktflächen nach der Besichtigung gründlich desinfiziert.
  • Interessenten, die sich unwohl oder erkältet fühlen, sollten keine Termine vereinbaren. Hier finden wir eine Alternative, sobald es Ihnen besser geht.

Haben Sie weitere Fragen zu unserer Abwicklung oder sind Sie sich unsicher? Rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich telefonisch beraten.
Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen!

Ihr Immobilienmakler in Mülheim an der Ruhr

Letzte Neuigkeiten